FÜHRUNG MUSS FÜHREN!
SYSTEMISCHE KOMPETENZEN FÜR DAS ABENTEUER FÜHREN

BASIS SEMINAR - ERSTE SYSTEMISCHE KOMPETENZEN ERREICHEN

NEUE ZEITEN - NEUE FÜHRUNG
Das Geschäftsleben nimmt an Komplexität ständig zu, kann nicht mehr von einsamen Wölfen, die an der Spitze Entscheidungen fällen, alleine bewältig werden. Menschen und deren Selbstverständnis bzw. deren Ansprüche haben sich geändert. Führungstheorien und haben sich weiterentwickelt, woraus sich völlig andere Sichtweisen ergeben als noch vor einigen Jahren.

ZUR LEISTUNG VER-FÜHREN!
Man weiß heute, dass Erfolg nicht alleine von der Fachkompetenz bestimmt wird. Um die Potenziale von Mitarbeitern zu heben und die innere Motivation zu stärken, brauchen zukunftsorientierte Führungskräfte von heute, statt eindimensionalen hierarchischem Denken, einen ganzheitlichen Ansatz. Im Basis-Seminar FÜHRUNG MUSS FÜHREN ermöglichen wir Ihnen hierzu einen Einblick in systemisches Denken und Handeln.

"Führen und Verantwortung übernehmen für das Ganze, das kann auf allen Organisationsebenen stattfinden.
Agiles Leadership braucht stabile Prinzipien und hilfreiche bzw. zukunftsfähige Werkzeuge." Die Teilnahme an diesem Seminar berechtigt zur Teilnahme am Lehrgang "Systemisches Leadership".


LEHRGANG - SYSTEMISCHES LEADERSHIP & DER SINN FÜR DAS GANZE

In diesem Lehrgang wird Verantwortungsträgern in Wirtschaft & Governance ermöglicht, das Bewusstsein für Zusammenhänge und den Blick für "das Ganze" zu entwickeln. Systemisches Denken und Handeln ermöglicht agile und gesunde Organisationen / Unternehmen - auf Dauer.

Für Sie passend wenn Sie:
- eine maßgebliche Veränderung Ihrer Wirkung auf Ihre Umgebung erreichen wollen.
- Ihre Weiterentwicklung in Ihrer Führungsfunktion oder Ihren Aufstieg dahin anstreben.
- eine gesunde Gestaltung von Mitarbeiter-, Einstellungs- und Kündigungsgesprächen erlernen un umsetzen möchten.
- zukünfitge und gegenwärtige systemische Verletzungen erkennen wollen, die Ihrer Organisation schaden zufügen können.
- effektive und effiziente Werkzeuge anwenden, und damit praxisorientierte Erfahrungen machen wollen.
- wenn Sie am neuesten, systemischen Stand bleiben wollen, und das Gute am Traditionellen mitnehmen möchten.


WEITERBILDUNG - SYSTEMISCHE DIAGNOSE NACH OSM

"Gerade wenn es um die Umsetzung der Prinzipien des OpenSystem Models geht, ist es besonders wichtig, Lösungsansätze nicht auf der Grundlage der sich aufdrängenden Symptome anzupeilen, sondern zuerst eindeutig die Ursache festzustellen. Arbeiten am Symptom ist nicht nur aufwändig, kostspielig und mühsam, sondern kann die Situation auch verschlimmern. Wenn es gelingt, mittels einer sauberen systemischen Diagnose den Hebel auf der Ebene der zugrundeliegenden Ursache anzusetzen, dann kann man mit relativ geringem Aufwand nachhaltig Entscheidendes verändern." Kambiz Poostchi

So finden Sie uns
RootConsulting